Vor einigen Tagen waren Uwe und ich wieder im Auto unterwegs. Wir sangen laut Piratenlieder und es ging zum Anlass passend eine große Flasche weißer Rum herum, aber eigentlich hatte Uwe die ganze Zeit die Flasche, und ich musste ihm jedes mal eine Kopfnuss Kaliber Kokosnuss verpassen, um einen Schluck zu bekommen. Hatte er die Flasche wieder, sangen wir weiter und die Welt war wieder schön. Eine Polizeistreife überholte uns und winkte uns rechts ran. Ob wir sie nicht gehört hätten, sie hätten uns schon dreimal mit der Sirene aufgefordert, anzuhalten, ich würde Zickzack fahren. Nein, habe ich nicht, Herr Polizist, ich dachte, sie wären ein Eiswagen und wir hatten keine Lust auf Eis, nur auf Bier, aber dann hätte sie ein Bierwagen sein müssen, und die haben bekanntlich ja keine Klingel, haha, so wie ein Eiswagen. Und scheinbar so wie sie. Was das für ein Tier auf dem Beifahrersitz sei, wollte der nette Mann wissen, sein Kollege ging derweil um mein Auto herum. Das ist ein Affe, Uwe heißt er, und er kann sprechen, Uwe, los, sag was zu dem netten Herrn. Uwe sagte: Einmal Himbeer, einmal Schoko und ein Helles. Erstaunlich, meinte der Polizist, wenn auch etwas vorlaut. Ach, den sollten sie mal in Fahrt erleben, wenn er auf Koks ist oder so, Junge Junge, ab geht die Luzi, sag ich nur, hoho. Dabei knuffte ich den Polizisten freundschaftlich auf den Oberarm. Der verbat sich das und fragte gereizt, wie das mit dem Koks gemeint war. Ich sagte, Koks, was für Koks, Koks habe er gesagt. Er sagte, nein, ich hätte das gerade eben gesagt. Ich verneinte abermals. Er sagte, wir sollen aussteigen. Wir haben beide damit angefangen? Ich suchte den Kompromiss. Raus aus der Karre! Er wurde laut. Was mich schon immer interessiert hat, Herr Wachtmeister, lenkte ich ab, was ist denn so bei Beamtenbeleidigung zu haben? Zum Beispiel, was kostet `Froschficker´? 500 Euro, sagte er. Oh, das ist mir zu teuer – Uwe, wie viel Geld hast du dabei? Er hatte vier Euro und ein paar Cent, plus zwei Extasypillen. Ob er Extasy möge, frage ich den jungen Beamten, und ich hätte dann gerne `dummes Arschloch´ dafür, das müsste doch günstiger sein, außer ´Arschloch´ allein wäre noch billiger, auf das ´dumme´ könnte ich notfalls nämlich verzichten. Da schaltete sich Uwe ein: er wolle auf das ´dumme´ auf keinen Fall verzichten, und des Friedens willen gab ich nach und sagte, also gut, von mir aus, dann eben einmal `dummes Arschloch´ bitte. Ich drückte dem Mann die Bezahlung in die Hand. Er schrie jetzt. Ob wir noch mehr Drogen dabei hätten. Dabei nicht, aber daheim, sagte ich, was er denn so bräuchte, und Uwe wollte wissen, ob eine abgesägte Schrotflinte auch Drogen sei. Da musste ich laut los lachen: wie blöd kann dieser Affe denn bitte sein, und dabei sah ich den Polizisten immer wieder auffordernd an und nickte eifrig, er möge doch mitlachen, was er aber scheinbar nicht wollte, weshalb ich alleine weiter lachte. Dummer Affe, rief ich mit Tränen in den Augen. Ich solle die Fresse halten, zischte Uwe, er war beleidigt. Doch ich konnte nicht aufhören. Uwe zog die abgesägte Schrotflinte unterm Sitz hervor und fuchtelte damit herum. Die beiden Polizisten sprangen wie die Irren hinter ihr Auto. Wer dann zuerst zu schießen angefangen hat, weiß ich nicht mehr, aber ich könnte wetten, Uwe war´s, warum sollte er es dieses mal nicht gewesen sein? Er zauberte noch ein paar Handgranaten unterm Sitz hervor, um das Duell endgültig für uns zu entscheiden, so dass ich selbst nur noch wenige Schüsse abgeben musste – mir reichten knapp drei Magazine. Auf jeden Fall hatten wir dann doch noch Lust auf ein Eis, deswegen gab es an der nächsten Tanke noch ein Spongebobeis für jeden – Kreuzkümmel-Kürbiseis war schon aus oder kannten sie nicht, zum Leidwesen von Uwe. Dafür war es umsonst, ich hatte meine Pistole in der Hand vergessen, und als ich sie auf den Tresen legte, um mein Geldbeutel zu holen, viel der Verkäufer in Ohnmacht. Uwe meinte, diese Situation noch weiter ausnützen zu müssen, indem er den Kaffeeautomat ins Auto zerrte und den Kofferraum voll Super Plus laufen ließ. Ich hätte einen Diesel, Affenhirn, sagte ich. Macht nix, Super Plus ist wertvoller. Dummer, dummer Affe. Und Spongebobeis schmeckt so, wie es aussieht.

10.7.07 22:26

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen